AIMP-Regionalforum in Hamburg 2017
Wir möchten Sie herzlich einladen, mit unseren Referenten am 26. Oktober ab 18:30 Uhr über das Thema „Verhandlungen, Kommunikation und Führung in Extremsituationen – was können Unternehmen und Interim Manager daraus lernen?“ zu diskutieren.
Link zum Programm
Traditionell ist der Anglo-German Club eine ausgesuchte Adresse in Hamburg. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir möchten Sie daher bitten, sich bis zum 19. Oktober 2017 anzumelden. Anmeldung: per E-Mail an fim-hh(at)aimp.de
Der Kostenbeitrag für die Veranstaltung beträgt 75,- € inkl. MwSt.

Zum AIMP
Der Arbeitskreis Interim Management Provider (AIMP) ist ein Zusammenschluss renommierter Interim-Dienstleister aus dem deutschsprachigen Europa, der die Interessen der Provider vertritt.

Im Wachstumsmarkt Interim Management steht der AIMP für mehr Professionalität und Qualität, aber auch für Innovation im Interim-Geschäft. Durch eigene Öffentlichkeitsarbeit sorgt der AIMP für mehr Kenntnis und Transparenz in der Interim Management Branche sowie in der Arbeit der Provider. Der AIMP hat es sich zum Ziel gesetzt, die Qualität dieser Arbeit zu sichern und auszubauen sowie für einen intensiven Erfahrungsaustausch zwischen Interim Managern und Providern zu sorgen.

Seit Jahren verfolgt der Arbeitskreis Interim Management Provider den Weg, alle Mitglieder durch anspruchsvolle „Good Market Practices“ auf ein gleich hohes Qualitätsniveau zu verpflichten.

Durch ein exklusives Gütesiegel dokumentiert der AIMP die hohen Standards, die seine Mitglieder erfüllen müssen. Unternehmen, die auf der Suche nach geeigneten Manager auf Zeit sind, erhalten mit diesem Qualitätshinweis eine wertvolle Unterstützung im Auswahlprozess.
78 Prozent aller zufriedenen Kunden arbeiten mit Providern, 75 Prozent aller nicht zufriedenen Kunden suchen auf eigene Initiative.
Herzliche Grüße
Ihr Reinhold Weber
RW Webseit3
Link: Projektanfrage